Dr. Michael Dolezal

Team Spitalsärzte

Mein Grund für zunehmendes Engagement wurzelt in der Vorgangsweise unserer Regierung im Zusammenhang mit der verzögerten Umsetzung des KA-AZG nach den EU Vorgaben. Es werden uns in den nächsten Jahren zwei Themen stark beschäftigen:

Erstens weiter das AZG und damit verbunden die Gehaltsveränderungen im Bereich der angestellten Spitalsärzte, zweitens die aufkommende Diskussion um die Veränderungen der Gesamtstruktur des Gesundheitswesens Richtung eines PHC-Konzeptes.

 

Letzteres betrifft nicht nur das Spital, sondern die komplette Verzahnung und Struktur Spitäler/Niedergelassener Bereich. Das kann nicht isoliert betrachtet werden, sondern muss ein lokal anzupassendes Gesamtkonzept werden, das auch den niedergelassenen Bereich nicht abwürgt (Stichwort 15a-Vereinbarung). Die Tendenz, uns Ärzte aus dem Entscheidungsablauf auszusperren, kann von uns nicht akzeptiert werden. In diesem Bereich liegt auch mein Hauptinteresse, mitzureden und mitzuarbeiten.

Facharzt für Anästhesie

Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck

Mittelbauvertreterstv.