Dr. Georg Langmayr

Team Niedergelassene Fachärzte

Vor allem der persönliche Einsatz ist gefragt, wenn wir als Ärzte weiterhin die Zukunft des Gesundheitswesens in Österreich und im Besonderen in Oberösterreich mitgestalten wollen.
Wenn wir das nicht tun, dürfen wir uns später nicht darüber beschweren und müssen alles akzeptieren, was die Politik und andere sogenannte Experten uns vorgeben.
Ein für mich und viele niedergelassene Kassenkollegen noch immer nicht gelöstes Problem sind die leistungsfeindlichen, demotivierenden, degressiven Begrenzungen, allen voran das Honorarsummenlimit.
Wir können, wollen und werden nur dann den von uns niedergelassenen Allgemeinmedizinern und Fachärzten erwarteten Leistungszuwachs bewältigen, wenn leistungsfördernd und motivierend an diese Sache herangegangen wird. Also weg mit dem Honorarsummenlimit und den Einzelleistungslimitierungen! Damit muss meines Erachtens endlich Schluss sein!
Es ist nicht einzusehen, warum wir aus Oberösterreich Millionenbeträge nach Wien überweisen!
Maria Theresianische Zeiten, wo die Medizin nur in Wien stattgefunden hat und in den Ländern die „Bader“ tätig waren, sind vorbei! Daher möchte ich mich auch weiterhin für den niedergelassenen Bereich und meine Fachgruppe engagieren.

Facharzt für HNO

Leonding

FGV